Ja, ich weiß, lange nichts neues von unseren Little Stars gepostet, aber jetzt mal ehrlich: erst rasen sie mit einem „Formel 1-Renner“ durch die Gegend (ihr könnt nicht erwarten, dass ich da hinterherkomme), dann eine vollständige Metamorphose mit spontanen Rückfällen, und ich habe es tagelang mit Steppentieren wie Antilopen und Zebras zu tun bewacht von einem Löwenrudel und umgeben von begeistert jubelnden Menschenmassen.

Prost Mahlzeit und jetzt auch noch Geheimtreffen irgendwo in Richtung Guntersblum über Nacht mit den Trainerinnen (herzlichen Dank dafür) – verraten kann ich leider nichts zu dem „neuen Projekt“, aber die Stimmung und der Einsatz sind  vielversprechend.

Also lassen wir uns überraschen.

(Wolfgang Flothow)

Die Sweet Honeys sind neuer Rheinland-Pfalz Meister in der Altergrupe "Kinder" des RKKs.

Bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften in Lahnstein am 21.09.2013 ertanzen sich die Sweet Honeys mit einer hervorragenden Leistung und 44,4 Punkten den ersten Platz und somit den Titel.

Zu dem Pokal für den Rheinland-Pfalz Meistertitel gewannen die Sweet Honeys zusätzlich auch noch den Pokal für das schönste Kostüm und den Pokal für die höchste Tageswertung aller Gruppen in der Altersgruppe "Kinder".

 

Nach den Sweet Honeys haben sich am 15.06.2013 in Stromberg auch die Charisma für die Landesmeisterschaften qualifiziert.

Durch Fehler bei den Hebefiguren und viele Fehlende hat es leider nur zu einem 6. Platz gereicht.
Dennoch haben die Charisma mit 44,6 Punkten die zweite und somit endgültige Qualifikation für die Landesmeisterschaften geschafft.

Somit haben nun beide Gruppen, die vom Jazztanz beim RKK an den Start gegangen sind, die Qualitifikation gemeistert.


Nun darf man gespannt sein, wo der Weg bei den Landesmeisterschaften hinführt.

Zum ersten mal traten die Sweet Honeys vom TV 08 Dienheim bei einem RKK-Turnier (Rheinische Karnevals Korporationen e. V.) an. Mit ihrem erfolgreichen Thema "Africa" und vielen mitgereisten Fans im Gepäck ging es am 09. Juni mit einem extra gebuchten Reisebus in den Westerwald in das schön gelegene Dörfchen Marienrachdorf. Dort warteten schon ein voll besetzter Saal und die Jury auf die Dienheimer Truppe.

Alles musste jetzt stimmen, vom Kostüm bis zum Bühnenaufbau wurde noch einmal alles besprochen und geprüft, denn das gab wichtige Punkte. Doch auch auf die mitgereisten Eltern war Verlass, jeder hatte seine Aufgabe und die Kinder konnten ihren Tanz pünktlich und gut vorbereitet präsentieren. Danach waren alle gespannt auf das Ergebnis, die Mindestpunktzahl wurde mit 43,00 Punkten übertroffen und zudem belegten die Sweet Honeys damit noch den 1. Platz und bekamen einen schönen Pokal überreicht.

Glücklich wurde die Heimreise angetreten und fröhlich das eine oder andere Siegerlied angestimmt.

Eine Woche später, am 15. Juni, ging früh morgens die Reise für die Sweet Honeys zum 2. Qualifikationsturnier des RKK weiter. Diesmal ging es in das nicht allzu weit entfernte Stromberg.

Dort konnten die Mädels mit ihrem Tanz 42,8 Punkte erreichen und sind somit für die Rheinland -Pfalz Meisterschaft im September qualifiziert. In Stromberg wurde zudem wieder der 1. Platz erreicht und die Tanzgruppe erhielt einen Pokal für die schönsten Kostüme.

Jetzt heißt es für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft im September, den Sweet Honeys und ihren Trainern, die Daumen zu drücken.

(D. Krenzer)

Wenn die Freunde vom König der Löwen sich treffen, um zur Abwechselung ein „Rennen“ zu fahren, dann mischen sich Anspannung, Erwartung und Vorfreude zu einem impulsiven Gemisch, aus dem in einem guten Team trotz Umstellungszwängen Podestplätze werden.

Wir gratulieren unseren angehenden Antilopen, Zebras, Giraffen und ihren „Leittieren“ ganz herzlich zu einem absolut überzeugenden Freiluft-Auftritt und einem verdienten 2. Platz beim großen Löhr -Toyota - Turnier in Mainz.

(W. Flothow)