Begonnen hat unser Tanzmariechen Svenja Münster. Mit Tempo, Eleganz und turnerischem Können zeigte sie ihren Solo-Auftritt.

Weiter ging es mit der First Generation. Als erstes Männerballett bei der Kreisfassenachtssitzung begeisterten sie mit dem Thema "Viva Elvis" das Publikum. Mit Begeisterung wurden sie empfangen und gefeiert. Mit einem gelungen Auftritt und einer faszinierenden Show genossen sie ihre Premiere auf der Kreisfassenachtsbühne.

Den Abschluss machte die Jazztanzgruppe. Um kurz nach 11 hieß es auch für sie "show time". Schwungvoll rockten sie den Saal und sorgten für Stimmung. Unter dem Thema "Let's Rock" zauberten sie ihre Show auf die Bühne.

Ein gelungener Abend für den Jazztanz aus Dienheim.

Im Rahmen der Kreisfassenachtssitzung 2012 in Nackenheim wurde Svenja Münster vom Landrat Claus Schick mit dem Orden des Landkreises Mainz-Bingen als Nachwuchstalent als Tanzmariechen ausgezeichnet.

Viel Applaus bekam das Tanzmariechen Svenja für ihren Auftritt beim Abschlussball der Tanzschule Manfred S.
Auf der großen Tanzfläche im Schloss hatte sie richtig viel Platz und überzeugte mit schnellen Schrittkombinatioinen Gelenkigkeit und Akrobatik.

Die "First Generation", die Männershowtanzgruppe des TV 08-Dienheim, gewinnt das Turnier in Zornheim.

Vor der Gruppe aus Frei-Weinheim auf Platz 2 und den O-Town-Players aus Oppenheim honorierte die Jury den Tanz der Kosacken mit dem 1. Platz. Die O-Town-Players konnten mit Ihrer Show den Publikumspreis nach Oppenheim holen.

Am Samstag den 09.04.2011 bei dem Showtanztunier in der Goldbachhalle in Undenheim haben die "Little Stars" in der Kategorie "Kinder" den 2. Platz erreicht.

Klasse, weiter so!

Bei dem Showtanztunier in der Goldbachhalle in Undenheim konnten am Samstag den 09.04.2011 die Gruppe "Charisma" die Konkurrenz in der Kategorie "Jugend" hinter sich lassen. Mit ihrem überzeugenden Auftritt erreichten sie den 1. Platz

Herzlichen Glückwunsch!

Die Minnie-Winnies haben beim Armsheimer Tanzevent teilgenommen.
Bei 16 Startnummern erreichten sie verdient den 2. Platz. Den ersten Platz belegten Dance Illusion aus Osthofen .Erst sah es so aus, dass die Gruppe gesundheitsbedingt gar nicht auf die Bühne könnte, aber dank der guten Pflege durch die Mütter, hat dann doch noch alles geklappt.